Knötchen bei Kaschmir Pullovern entfernen

Knötchen bei Kaschmir Pullovern entfernen

Eigentlich liebe ich pflegeleichte Kleidung und neige auch nicht zu übermäßigen Zwangsstörungen, wenn es um meine Kleidung geht. Weder poliere ich täglich meine Lederschuhe, noch putze ich meine Sneaker und auf die Idee kleine Löcher in Pullovern zu flicken, bin ich auch noch nicht gekommen.
Aber was mich wirklich stört, ist das sogenannte „Pilling“ bei fast neuen Pullovern! Man kann doch nicht teure Kaschmir Pullover nur wegen dieser kleinen Knötchen und Flusenbälle vorschnell in den Altkleidersack befördern. Allerdings lässt fast nichts ein Kleidungsstück älter und abgetragener aussehen als diese häßlichen Knötchen. Was kann man also tun, damit man nicht ständig neue Pullover kaufen muss? Weiterlesen

Putzen und Reinigen, Hausmittel

Putzen und Reinigen, Hausmittel

Angelaufenes Silber putzen:

Zur Reinigung von Silberbesteck und sonstigen Gegenständen aus Silber können Silbertauchbäder verwendet werden, allerdings enthalten diese oftmals ätzende Schwefelsäure und als eigentlichen Wirkstoff den giftigen Thioharnstoff.
Was hilft also bei angelaufenem Silber? Dazu sollte man wissen, daß dieser Belag, die sogenannte Patina, aus Silbersulfid besteht. Silbersulfid entsteht, d.h. Silber läuft dunkel an, wenn es mit dem Luftsauerstoff und Schwefelwasserstoff reagiert. Der Schwefelwasserstoff ist entweder in den Nahrungsmitteln (z.B. Eier, deshalb nicht mit Silberlöffeln essen) selbst enthalten, oder er stammt aus der Luft (z.B. Autoabgase). Weiterlesen

Kochen und Backen, Küchentipps

Kochen und Backen, Küchentipps

Ananas gekonnt schälen:

Hier ein kurzer Tipp für all diejenigen, die bislang immer den Dosenöffner zur Ananaszubereitung genutzt haben.
Wer eine frische Ananas einfach schneiden, zerteilen und gegebenenfalls auch noch schön anrichten will, der sollte wie folgt vorgehen.
Zuerst schneidet man vom holzigen Boden der Ananas eine Scheibe ab. Danach halbiert man die Frucht der Länge nach einschließlich des kakteenartigen Schopfes. (Dies dient nur der optischen Präsentation. Natürlich kann man diese stacheligen Blätter auch vorher abschneiden, falls man nur das Fruchtfleisch verwenden will.) Beide Ananashälften werden jetzt noch einmal längs durchgeschnitten, so daß man danach vier „Ananasschiffchen“ vor sich liegen hat. Jetzt löst man von jedem Viertel den holzigen Mittelstrang, den Ananas-Strunk, längs von unten nach oben heraus. Weiterlesen

Haushaltstipps, Hausmittel, Rat und Tat

Rotweinflecken:

Wer kennt das Problem nicht, zu vorgerückter Stunde oder im allgemeinen Handgemenge einer Party kippt eine Rotweinflasche um und der Inhalt ergießt sich über Hemd, Hose oder Teppich.
Was hilft nun bei solch farbintensiven Flecken wenn ein entsprechender professioneller Fleckenentferner nicht zur Hand, oder nicht anwendbar ist?
Als erste Hilfsmaßnahme gilt es, den noch frischen Fleck mit reichlich Salz einzureiben. Ein altes Hausmittel, da das Salz sowohl die Flüssigkeit als auch die roten Farbpigmente des Weins teilweise aufsaugt. Danach wird das überschüssige Salz abgesaugt. Oftmals muß der Fleck dann noch etwas nachbehandelt werden. Dazu nutzt man Mineralwasser, Seifenlauge oder auch Teppichshampoo, falls vorhanden. Weiterlesen

Do-It-Yourself (DIY), Heimwerker-Tipp

Do-It-Yourself (DIY), Heimwerker-Tipp

Anstreichen (Innenanstrich):

Passionierte Kettenraucher und Freunde des offenen Kamins kennen das Problem, jährlich teure Handwerker-Rechnungen für den nötigen Innenanstrich von Haus oder Wohnung.
Dabei lassen sich Wände und Decken bei Beachtung von einigen Regeln und mit ein wenig Geschick auch in Eigenregie sauber und zufriedenstellend streichen, vorausgesetzt man nimmt sich ausreichend Zeit für sorgfältige Vorbereitungen und den anschließenden Anstrich.
Bevor man zu Dispersionsfarben (Wandfarben) und Farbroller greift und mit der eigentlichen Arbeit beginnt, muß man einige vorbereitende Maßnahmen durchführen, damit der spätere Anstrich ungehindert und zügig vonstatten gehen kann. Weiterlesen